Auszeit am Peintnerhof

Der Greencare-Auszeithof ist die neueste Angebotsform im Bereich der Gesundheitsvorsorge im Sinne der Gesund­heitsförderung und Prävention. Das Augenmerk liegt auf Personen, welche sich eine Auszeit nehmen möchten, ihren inneren Frieden finden und sich auf das Wesentliche rückbe­sinnen wollen.

Wer lernen will, wieder auf seinen Körper zu hören und die optimale Balance zwischen Aktivität und Ruhe zu finden, der ist am Peintnerhof genau richtig aufgehoben. Im Mittelpunkt steht hier die Interaktion zwischen Mensch, Tier und Natur.

Hier im Lesachtal, dem naturbelassensten Tal Europas, zwi­schen Kötschach-Mauthen und Sillian eingebettet, liegt der Bio-Bauernhof, um „Auszeit vom Alltag“ mit fachlich fun­dierter Betreuung zu machen.

Ob bei Seminaren mit dem bekannten Mediziner Dr. Georg Lexer, Wanderungen mit der engagierten Bäuerin und Wanderführerin Andrea Unterguggenberger oder beim gemeinsamen Kochen, wo die naturnah erzeugten Le­bensmittel mit einfachen Rezepten zu gesüntlichen* Speisen mit Genuss verar­beitet werden: das bewusste Wahrnehmen und dadurch Entschleunigung finden steht an oberster Stelle.
* gesüntlich, Mittelhochdeutsch: gesundheitsbringend

Seminare am Peintnerhof

Gerade in der unberührten Umgebung des Lesachtales ist das Betreuerteam am Peintnerhof – quasi als Lebenscoaches – bemüht, den Seminarteilnehmern den gesundheitsfördern­den Lebensstil zur Prophylaxe gegen Zivilisationskrankhei­ten und Krebserkrankungen näher zu bringen. Dies basiert auf den drei Säulen Ernährung, Bewegung und Seelische Ge­sundheit, die auf wissenschaftlichen Erkenntnissen der Prä­ventivmedizin aufgebaut sind.

Die Aufenthaltsdauer wird flexibel an den Bedarf der Seminarteilnehmer angepasst. So kann neben dem Intensiv- Seminar, welches von Freitag bis Sonntag dauert, und dem Wochenseminar gewählt werden. Natürlich sind auch länge­re Aufenthalte möglich.

www.antikrebs.at

Peintnerhof - Wiener Städtische