Thema: "Nahrhafte Landschaft" mit Michael Machatschek

peintnerhof kraeutergarten"Nahrhafte Landschaft"

Untertitel: "Gebrauchsgeschichte über Nutzpflanzen mit Kochen zu Mittag" Das Sammeln von Wildpflanzen in der Natur und die Kultivierung von Kräutern im Garten für Heilzwecke und den täglichen Nahrungserwerb gehören zu den ureigenen Tätigkeiten der Menscheit. Das Wissen über die Verwertungsmöglichkeiten von Nutzkräutern war einst überlebenswichtig und ist heute bei  kulinarisch interessierten,
traditionsbewussten und konsumkritischen Menschen wieder en vogue.

Zur Person: Michael Machatschek ist promovierter Vegetationskundler, er ist als freiberuflicher Ökologe, Landschafts und Freiraumplaner
und Wanderforscher unterwegs, sammelt und dokumentiert altes Gebrauchswissen und führt Lehrtätigkeiten durch.

Datum: 30. Mai 2018

Zeit: 09.00 Uhr - ca. 17.30 Uhr

Beitrag: € 100,-- pro Person inklusive Verpflegung - begrenzte Teilnehmerzahl

Anmeldung: bei Andrea Unterguggenberger Tel.: +43 650 4111 802 Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!